Sicherheit fördern lassen.

Mit dem Zuschussprogramm für Einbruchschutz fördert die KfW einbruchhemmende Maßnahmen von Eigentümern oder Mietern in Ein- und Zweifamilienhäusern sowie Eigentumswohnungen. Nutzen Sie jetzt diese attraktive KfW-Förderung.

Gefördert werden unter anderem:
- Einbruch- und Überfallmeldeanlagen
Diese müssen mindestens den Anforderungen nach DIN EN 50131, Grad 2 zum Einbruchschutz entsprechen. Das ist bei TELENOT-Anlagen gewährleistet.

Die geplanten Maßnahmen müssen vor Ausführungsbeginn bei der KfW beantragt werden. Die Ausführung darf erst nach Prüfung und Freigabe des Antrags mit Zusage (Zuschussnummer) durch die KfW erfolgen.



Sicherheitstechnik mit KfW-Förderung!
Finanzieller Zuschuss für Ihre Sicherheit!